Kinder- und Jugendsportspiele 2011

Schwedt, den 31.05.2011
(von SZ)

Am Samstag  wurden in Schwedt die 17. Kinder und Jugendsportspiele der Uckermark ausgetragen. 42 Sportlerinnen und Sportler der A bis E-Jugend vom TSV Blau Weiß Schwedt und der TSG Angermünde gingen an die Hantel.Die jüngsten Nachwuchsheber der F-Jugend mussten beim Athletikwettbewerb  unter anderem beim Bauchmuskeltest und dem Schlussdreisprung  ihre Stärken unter Beweis stellen. Mit klarem Vorsprung gewann in dieser Klasse der Schwedter Jeremy Korthals vor dem Angermünder Malte Steffen, Platz 3 ging ebenfalls nach Angermünde zu Tobias Heinrich.
In der E-Jugend männlich wo zusätzlich noch das Reißen auf dem Programm stand siegte in der Gruppe E-1 (Jg.02) Dominik Taubert, Damian Banacka gewann vor Ron Müller (alle Blau-Weiß 65) die Klasse E-2 (Jg.01).
In den weiteren Altersklassen wurde bei diesem Wettkampf das Reißen und Stoßen mit Technikpunkten gewertet , in der D-Jugend männlich Jahrgang 99 siegte der Schwedter Martin Adler vor seinem Vereinskamerad  Chris Werner. In der C-1 Jugend (Jg.98) gewann mit klarem Vorsprung Marius Zimmermann in der Gruppe „leicht“ vor Michael Schneider, den dritten Rang belegte Jon-Luke Mau.  In der Gruppe der  „schweren Jungs“ erkämpfte sich Franz Gierke mit wenigen Punkten vor David Jabs den Gesamtsieg und bei den weiblichen Startern in dieser Altersklasse konnte sich Laura Kabs nach diesem Wettbewerb über die Goldmedaille freuen.
In der C2-Jugend (Jg.97) konnte Ken Reiche eine  gute Wettkampfleistung abliefern und belegte am Ende den 2. Platz hinter dem Angermünde Maximilian Bielke.
Die Sportlerinnen und Sportler der A- und B-Jugend starteten an diesem Tag in der Landesliga, ihre Ergebnisse gingen jedoch in die Wertung der Kinder- und Jugendspiele ein. Mara Rittmann siegte in der B 1-Jugend weiblich (Jg.96), Lisa-Marie Schweizer erkämpfte Rang eins vor Gina Holzäpfel in der B2-Jugend (Jg.95). Florian Werner (B-Jugend) und Willy Gierke (A-Jugend) konnten die Erfolge an diesem Wochenende für den TSV Schwedt komplettieren und siegten bei diesem Wettkampf in ihren  Altersklassen.

 

Link zum Protokoll

Dieser Beitrag wurde unter Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.