Niederlage im 2. Durchgang der Landesliga

Der 2. Durchgang der Landesliga wurde am 13.04.2013 in Schwedt/O ausgetragen. Die Vertretungen des USC Viadrina Frankfurt/Oder und des AC Heros Berlin kamen in die Oderstadt,  um im direkten Vergleich gegen unsere junge Heber anzutreten. Den ersten Durchgang  in Potsdam konnte unsere Sportler noch klar für sich entscheiden und somit den Sieg für die Oderstadt erringen. Gegen die beiden Kontrahenten aus Berlin und Frankfurt/Oder hatte unsere Mannschaft an diesem Wochenende jedoch leider keine Chance und unterlag deutlich. Als Sieger des 2.Durchganges ging Frankfurt/O mit 270,5 Relativpunkten  (Altersdurchschnitt 19 Jahre), gefolgt von den Berlinern mit 248 (Altersdurchschnitt 32 Jahre) hervor. Unsere jungen Nachwuchsheber im Altersdurchschnitt von 14 Jahren erzielte dennoch 195 Punkte und  hatten bei diesem Wettkampf  leider das nachsehen. Nach dem Reißen lag unsere Mannschaft noch mit 0,6 Punkten vor Heros Berlin doch am Ende musste sie den erfahrenen Berlinern den Vortritt lassen. Unser Team ging ersatzgeschwächt in diesen Vergleich, da Laura Sophie Kabs und Karl Schiffer durch Verletzung ausfielen. Die siegreiche Mannschaft aus Frankfurt hätten wir dennoch nicht gefährden können, aber der Kampf um Platz 2 wäre im Bereich des möglichen gewesen.  Trotz Niederlage wurden durch unsere Sportler, die diesen Wettkampf aus dem Training heraus bestritten (ohne spezielle Vorbereitung), einige neue Bestleistungen aufgestellt. Marius Zimmermann brachte mit135 kg im Zweikampf und 47 Relativpunkten die höchste Punktzahl in die Wertung der Mannschaft ein. Im März stand er noch in der Jugendauswahl des Landes Brandenburg in Meißen auf der Heberbühne, wo unsere Vertretung den Deutschen Meistertitel holte. Jens Blechschmidt erzielte 3 neue persönliche Bestleistungen im Reißen mit 53 kg, im Stoßen mit 69 kg und im Zweikampf mit 122 kg was 45 Relativpunkte für die Mannschaft bedeuteten. Jon-Luke Mau stand ihm nicht weniger nach, 55 kg im Stoßen und 96 kg im Zweikampf  bedeuteten neue Bestleistung und 39 Punkte. Michael Schneider konnte seine Leistung im Stoßen auf 47 kg schrauben und 26 Punkte erzielen. 

Mannschaftsergebnis:      Reißen/kg       Stoßen/kg          Zweikampf/kg       Punkte

 

  Zimmermann  Marius                   60                    75                135            47,0

  Blechschmidt  Jens                      53                    69                122            45,0

  Adler              Martin                    58                    75                133            18,0

  Mau               Jon-Luke                41                     55                96             39,0

  Schneider      Michael                   34                    47                 81             26,0

  Kluth              Tizian                     63                    75                138            38,0

 

 a.K    Gierke Franz                        51                    67                118            22,0

Die 5 besten Leistungen der Starter gehen in die Mannschaftswertung ein. Am 11.05.2013 wird  in Schwedt der  3.Durchgang ausgetragen, Gegner wird der ASK Frankfurt/O sein der an 1.Stelle der Landesliga steht.

 

Einen herzlichen Glückwunsch den Sportlern, die neue Bestleistungen aufstellen konnten.

 

Altenkirch

Trainer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Landesliga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.