Endkampf Athletikliga 2012

13 Medaillen beim Endkampf der Athletikliga im Gewichtheben

 

Am 02.12.2012 traf sich der Nachwuchs der Gewichtheber in Schwedt/O, um  ihren Endkampf in den Disziplinen Reißen, Stoßen und athletischen Mehrkampf auszutragen. 42 von 50 gemeldeten Sportlerinnen und Sportler aus 6 Gemeinschaften der Landes Brandenburg kämpften um die begehrten Medaillen. Das Team aus Schwedt war auch wie schon im Jahr zuvor der erfolgreichste Verein im Land. Mit 5 Gold-, 4 Silber- und 4 Bronzemedaillen belegte er den 1.Platz in der Vereinswertung, gefolgt vom ASK Frankfurt/O mit 8 Medaillen 3x Gold 2x Silber und 3x Bronze, Platz 3 ging an den TSV Cottbus. Platz 4-6 ging an die USC Viadrina Frankfurt/O, den SV Motor Eberswalde und den AC Potsdam.
In der Altersklasse Schüler 1997-1999 männlich wurden die Sportler auf Grund der größten Teilnehmerzahl in eine leichte und schwere Gruppe aufgeteilt. In der leichten Gruppe wurde der Deutsche Meister Marius Zimmermann seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 726.45 Punkten im Athletischen Mehrkampf.
In der schweren Gruppe ab einem Körpergewicht von 56 kg war die Bilanz ebenfalls erfolgreich.
Alle 3 Medaillen gingen nach Schwedt, wobei erstmals Ken Reiche in der Athletikliga den Sieg nach Schwedt entführte. Platz 2 ging an Titzian Kluth und den 3. Platz sicherte sich Franz Gierke.
Bei den Mädchen dieser Jahrgänge wahrte Laura-Sophie Kabs mit großer kämpferischer Leistung ihre Medaillenchance und belegte überraschend den 2. Platz vor der Sportlerin Charis Kamieniecka vom ASK Frankfurt Oder.
Auch bei den A-Kinder 2000/2001 konnten sich unsere Nachwuchsheber im Land behaupten, Sandra Krause belegte mit 45 Punkten vor ihrer Kontrahentin vom ASK den 1.Platz. Bei den Jungen kämpfte sich Ron Müller auf Platz 3.
Die B- Kinder des Jahrganges 2002/2003 waren ebenso erfolgreich und konnten 3 Medaillen erkämpfen. Platz 2 ging an Alexa Heine und Ricardo Wolf,  Dennis Hansch belegte den 3.Gesamtplatz.
Die Jüngsten in der erfolgreichen Bilanz, die Kinder-C 2004 und jünger rundeten das Ergebnis noch ab. Bei den Mädchen siegte Michelle Banacki. Platz 1 bei den Jungen erkämpfte sich Iwan Teterjatnik, auf Platz3 folgte ihm Marc Perusinska.

Weitere Ergebnisse:

Schüler Jahrgang 1999, 1998,1997
Platz 5  Karl         Schiffer                   leichte Gruppe
Platz 6  Jens       Blechschmidt
Platz 5  Martin Adler                          schwere Gruppe

Kinder- A 2000/2001
Platz 6  Damian Banacki

Kinder-B 2002/2003
Platz 4   Jeremy Korthals
Platz 5   Ronald Nitsche

Allen Sportlern nochmals einen herzlichen Glückwunsch.

 

 

Fred Altenkirch

Trainer

Dieser Beitrag wurde unter Athletikliga, Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.